EISL NI168SCR Brause Einhebelmischer Speed : Preis Leistung einfach Top!

Da ich bereits eisl-produkte verwende, war ich sicher, dass auch dieses einwandfrei ist. Ich kann diesen hersteller nur bestens empfehlen und auch die prompte lieferung.

Also das produkt funktioniert, aber lässt sich denke ich nicht mit hochwertigen produkten vergleichen. Für den kleinen geldbeutel sicher in ordnung. Jemand der was hochwertiges sucht sollte lieber markenprodukte sich anschaffen.

EISL NI168SCR Brause Einhebelmischer Speed, verchromt

  • Brause Einhebelmischer
  • verchromt
  • mit keramisch dichtender Kartusche

Die brause kam ziemlich schnell bei mir an. Ich habe selbst diese montiert und muss sagen für dieses preis ist sie ausgezeichnet und tut ihren dienst hervorragend.

EISL NI168SCR Brause Einhebelmischer Speed, verchromt : Pro:+ design, schöner griff+ dicht+ prakmatisch, nur das nötigstecontra:- kann nicht fest angezogen werden, sonst schwergängig- heiß/kalt markierung hässlich.

ein Kommentar

  • Dr. Marcus Sengotta
    Je nach einsatzzweck sicher ausreichend, wenn man keine besonders hohen erwartungen hat – ist ja auch ein super preis. Das muss man dem einhandmischer zu gute halten. Einen sehr stabilen eindruck macht er mir leider nicht 🙁 wenn man aber vorsichtig damit umgeht und keine “gromos” (grobmotoriker) in der familie hat, wird er wohl durchhalten. Für ferienwohnungen oder hotel sähe ich persönlich da aber schwarz. Beispiel: der perlatorring ist aus chromfarbenen kunststoff. Nicht wie üblich aus metall 🙁 zudem recht weicher kunststoff. Dumm nur, dass kein maulschlüssel mit deutschen mm-größen passt. Aber keinesfalls zange ansetzen. Das macht der kunststoff nicht mitevtl. Einen 20er-schlüssel vorsichtig “draufwürgen”. Der kunststoff gibt eh nach, und es ging ohne selbigen zu verschrammen. Warum ist das überhaupt wichtig?. =>perlator sollte man immer vor montage abmachen. Denn wenn der wasserdruck wieder auf die leitungen kommt, lösen sich immer kl. Die hat man sonst gleich erstmal alle vor/im perlator. Also vorher abnehmen und wasser (kw + hw) einen moment laufen lassen und dann perlator handfest aufschrauben. Leider im auslieferungszustand soooo fest verschraubt, dass man ihn eben nicht per hand abdrehen kann. Kaufte drei stück – war bei allen dreien so. Da kein maulschlüssel passte, nahm ich vorsichtig die zange – das war ein fehler.
    • HSz
      Schnelle problemlose lieferung, eine mischarmatur zu einem wirklich sehr günstigen preis mit sehr gutem mischverhalten. Allerdings auch in mittelstellung mit einer doch recht hohen geräuschentwicklung, wobei diese mich persönlich nicht weiter stört (schlafe ja nicht in der küche :-)).
  • Daniel

    Rezension bezieht sich auf : EISL NI168SCR Brause Einhebelmischer Speed, verchromt

    Gutes preis- leistungsverhältnis. Habe den wasserhahn seit 3 wochen. Sehr schneller einbau man sollte drauf achten das alles nur handfest angedreht ist und das die dichtungen richtig sitzen.
    • Robert Gabler
      Kleiner hahn, große lautstärke. Das produkt ist von der bedienung und zuverlässigkeit einwandfrei, auch der einbau ist einfach. Das laufgeräusch des wassers allerdings erscheint mir zu laut. Ich werde den wasserhahn gegen einen anderen ersetzten.
  • Mario_Gong

    Rezension bezieht sich auf : EISL NI168SCR Brause Einhebelmischer Speed, verchromt

    Wir entschieden uns für den einhbelmischer,wegen dem schlitz in der mitte, das heißt wenn mann/frau mal dreckige hände hatkann mann den kleinen finger den einhelbmischer betätigen. Qualität,ist für den preis ganz gut. Wir sahen uns in ein paar baumärktevorher um, meistens gibt es für den preis nur 2-3 einhlebmischer, ohne schlitz. Sitzt sehr fest an den spüle und macht einen robusten anschein. In der packung ist alles enthalten. Sehr zu empfehlen ist nut gabelschlüssel,zuarbeiten,weil mit der zange hat mann nicht den passenden drehradius und verkratzt sich evtl,das gewinde. Kleine beschreibung zum einbau1) ->das langewinde reinschrauben. 2) ->dann die silberen leitungen für warm/kaltwasser in den einheblmischer einbauen. 3) ->dann auf die spüle aufsetzten, nicht die dichtung vergessen4) ->von unten dran zuerst die halbmond-plastikdichtung,dann die den halbmond aus metal dransetzten,die mutter dran setzten ->gut festziehen5) ->die silberen warm/kalt leitungen an der wand befstigen.